Startseite Informationen Kontakt Galerie Abstrakte Malerei

Obskure Nacht

1971, Japantusche auf Folienkarton

"Sturm gegen die letzten Reste einer etablierten Macht. Die letzten Bastionen wanken. Menschen fliehen. Der Hauptturm blickt verzweifelt auf die stürmische Kraft der Veränderung und fragt sich “Ja derf’ns denn des”? Die Sonne im Hintergrund, steht zwar als Symbol der Hoffnung, bleibt aber immer die gleiche. Nur die Namen der Machthaber wechseln." (Lucas Mahrenbrand)